Schnurclip für das Kunstköderangeln (Der schnelle wechsel vom Köder)

Heute geht es um das kleinste Zubehör Teil, dass ich in meinem Angelkoffer besitze. Ein Schnurclip, der das Kunstköderangeln deutlich vereinfacht.

Nutzen: Mich hat es die letzten Jahre immer genervt, meine Köder jedes mal neu an die Hauptschnur zu Knoten, bzw. mit einem großen unschönen Wirbel zu Fischen. Gerade wenn ich auf Barsch angel, benötige ich sehr feines Gerät und gerade beim Köder sollte man keinen 5 cm Wirbel hinter sich herziehen. Vor ca. einem halben Jahr habe ich in meinem Angelshop des Vertrauens einen kleinen Clip entdeckt und den möchte ich euch hier Vorstellen.

Technik: Das System dahinter ist wirklich simpel. Ihr müsst nur den Clip an die Hauptschnur binden, dafür ist auch eine Öse vorhanden die das ganze ermöglicht. Ansonsten ist nicht viel mehr zu beachten. Jetzt könnt ihr einfach eure Köder rein und raus hängen und seit flexibel wie nie.

Tipp: Zum Barschangeln benutze ich immer Fluorocarbon Vorfachschnur und als Hauptschnur eine geflochten. Wenn ihr die beiden Schnüre dann mit einem Knotenlosen System verbindet, habt ihr die Maximale Tragkraft und habt ein klasse Vorfach.

Hier das Video zum Thema: https://www.youtube.com/watch?v=nqx2pTgPvps

httpv://www.youtube.com/watch?v=nqx2pTgPvps

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.