Neu erkundete Gewässer in Bremen und umzu. (Ochtum und Hohorster-See)

Heute war der erste Urlaubstag und das Wetter war im Vergleich zu den anderen Wochen auch wieder ganz annehmbar. Daher beschlossen wir uns die Sachen zu packen und mal ein paar neue Stellen aus zu probieren.  Zuerst waren wir  an der Ochtum in der Nähe des Bremer Flughafens,  wo wir uns für eine Brücke entschieden, unter der wir unsere ersten Würfe machten.  Das Gewässer ist an dieser Brücke ca. 10m breit und 1,5-2m tief. Leider ist die Brücke nicht allzu hoch so dass man beim Auswerfen mit längeren Ruten aufpassen sollte.

Nach ungefähr zwanzig Minuten hatten wir auch schon den ersten Biss, auf einen  7g DAM Effzett Spinner mit Hellgelber Optik. Leider kam der Biss in der Nähe des Ufers so dass es für ein Video zu spät war.

Großer Hecht an der Ochtum beim Flughafen gefangen!

Im Anschluss sind wir noch zu einem See in der Nähe gefahren, mit einem sehr schönen Ufer. Dort haben wir nur noch ein paar Würfe von verschiedenen Stellen gemacht, bevor es dunkel wurde. Zumal der See leider noch teilweise vereist war. Im Großen und Ganzen war es ein schöner Tag und wir kennen jetzt wieder neue Gewässer die wir dann im Frühjahr befischen können.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.